Was ist los im Zürcher Oberland

Mai 12

Hallo Lässige(r),

zu Ostern besuchte ich einen Freund in der Schweiz:

Unser Osterbesuch in der Schweiz
Biahthlonfinale 2013 in der Schweiz

Genauer gesagt im Zürcher Oberland. Letzte Woche berichtete ich davon, was wir dort mit unserem, zu einem Ritter mutierten, Sohn so alles anstellten:

Kinderprogramm im Oberland

Heute geht es darum, was sich Mama, Papa, Oma, Opa und etwas ältere Kinder so alles anschauen können.

Zürich

Das Zürcher Oberland liegt nicht weit von Zürich. Ich vermute auch, dass die Bezeichnung daher kommt. Schließlich nennt sich das Leipziger Land ja auch wegen unserem Leipzig so.

Zürich ist eine der kleinsten Metropolen der Welt. Dennoch ist es die größte Stadt in der Schweiz. Wahrscheinlich weil es zwischen den vielen Bergen kaum woanders Platz für mehr als fünf Häuser nebeneinander gibt. Von der Einwohnerzahl bewegt sich Zürich irgendwo zwischen Schmalkalden und Leipzig.

ZuerichHübsch ist dieses Zürich aber allemal

Aber Zürich ist nicht der ideale Ort zum Shoppen. Zürich ist laut Wirtschaftswoche die zweit teuerste Stadt der Welt, gemessen an Miete, Lebensmittelpreisen und Konsum im Allgemeinen. (http://www.wiwo.de/politik/ausland/preisniveau-das-sind-die-teuersten-staedte-der-welt/7138088.html, Abruf am 06.04.2013)

Für einen Spaziergang ist es aber allemal gut. Nur wenn Du shoppen oder was essen willst, solltest Du Dir lieber eine andere Stadt suchen oder Diät machen.

Rapperswil

Eine schöne Art, um nach Zürich zu gelangen ist mit dem Schiff über den Zürichsee. Letzte Woche habe ich bereits etwas über Rapperswil geschrieben. Der Ort liegt östlich von Zürich. Von dort starten die Schiffe in Richtung Metropole.

Rapperswil BurgDie Festung in Rapperswil, im Vordergrund das Burgfräulein

Winterthur

Winterthur liegt etwas nordöstlich von Zürich. Es ist immerhin die sechstgrößte Stadt der Schweiz. (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_St%C3%A4dte_in_der_Schweiz, Abruf am 06.04.2013)

Wenn Du zu den 99 Prozent der Erdbevölkerung gehörst, die sich einen Einkaufsbummel in Zürich nicht leisten können und Dich Deine Frau wegen Shopping nervt, schicke sie einfach nach Winterthur.

Kloster Einsiedeln

Einsiedeln liegt zwar nicht mehr im Zürcher Oberland aber ganz in der Nähe, südlich davon. Es ist eigentlich keine richtige Stadt, da es schon in den Alpen liegt und für kaum mehr als fünf Häuser Platz bietet. Es ist ein Kloster südöstlich von Zürich. Und wenn in Einsiedeln Nebel aufsteigt, so ist das kein Nebel sondern heiliger Dunst.

Keine Angst, ich zähle Einsiedeln hier nicht auf, weil ich Dich bekehren möchte. Schließlich bin ich ja selber Protestant und im Auge der Einsiedelner wahrscheinlich somit eher ein Einsiedler oder ein Christ zweiter Klasse oder so.

Dennoch hat mir Einsiedeln einfach nur gefallen. Das Kloster ist wahrscheinlich der bedeutendste Barockbau der Schweiz. Ich besuchte es vor ein paar Jahren mit dem Motorrad. Es war einfach toll, mit dem Bike dort durch die Alpen zu cruisen und dann auf diesen Ort zu treffen. Schaue es Dir einfach mal hier an: http://www.kloster-einsiedeln.ch

Und wenn Du ein Pferdefreund bist, dann schaue unbedingt zur Hinterseite des Klostergeländes an. Dort findest Du den Marstall Kloster Einsiedeln. Dabei handelt es sich um das älteste Pferdegestüt Europas, wo die „Cavalli della Madonna“, die Einsiedlerpferde gezüchtet werden.

Noch Offen

Zum Ende habe ich ein paar Sachen, die auf meiner Liste noch offen sind. Das ist ein guter Trick, denn so habe ich einen offiziellen Grund, meinen Kumpel mal wieder zu besuchen. Würde ich sagen, ich möchte in die Schweiz, um mit meinem alten Freund zu saufen, wäre das zwar die Wahrheit, aber es hört sich irgendwie nicht so gut an.

Ich habe mir also für meinen nächsten Besuch noch dies Ausflüge vorgenommen, die zugegebenermaßen dann auch etwas außerhalb des Zürcher Oberlandes liegen:

Aber vorher kommt mein Freund erst mal nach Leipzig, hier kann man auch gut feiern.

Beste Grüße,
dombim

Teilen

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann teile ihn doch bei Facebook. Ich würde mich freuen.

Share

Mein Buchtipp:

Winterthur und Region Kanton Zürich. Züricher Oberland, Züricher Unterland, Züricher Weinland: Kultur. Kunst. Brauchtum. Berge, Seen, Freizeit


2 Kommentare

  1. Roman Garbe /

    Was denn hier los. Unvorstellbar für uns hast Du die Metropole Hittnau inmitten des schönen Zürcher Oberlandes vergessen. Am Kopfe des Pfäffikersees und am Fusse des Stoffels (mindestens 928m hoher Berg) hat Hittnau alles, was ein Mensch braucht zum glücklich sein. Ca. 3500 Lebewesen der Spezie Mensch haben diesen wunderschönen Flecken Erde bereits für sich entdeckt, dazu leben mindestens genauso viele Kühe hier, unzählige Pferde, Hunde, Katzen, Hühner und anderes Getier bereichern den Alltag der Bewohner ebenfalls.
    Unglaubliche 128 Firmeneinträge(125 Briefkastenfirmen eingerechnet) hat Hittnau zusammen mit seinen Aussenwachten zu verzeichnen. Ein Dorfladen, eine Post sowie eine Metzgerei als zentraler Treffpunkt laden jung und alt auf ein kleines Schwätzchen über den Nachbarn oder die aktuelle Steuerpolitik der Deutschen und der Schweizer ein. Verschiedensten Freizeitvertreib bieten See, Wanderwege, Loipen, Anfängerskipisten, Golfplatz, Tennisplätze und Restaurants.
    Aber am schönsten ist es, und das ist die wichtigste Eigenschaft für mich, wenn man abends auf dem kleinen Holzbänkchen vor der Türe sitzt, hört man nichts als Natur, vielleicht zwischendurch von einem von Bauchweh geplagten Esel oder zwei sich streitenden Katzen um einen Kater begleitet. Nur selten verirren sich Autos hierher(Mo-Fr 6:30-8:00, 12:00-13:00, 16:00-18:00).
    So, ich hoffe, ich konnte Euch das schöne Örtchen Hittnau ein wenig schmackhaft machen und erwünsche mir ab jetzt regen Besuch von den deutschen Nachbarn. Leipzig werden wir sicher noch dieses Jahr beehren und anstossen auf… uns.
    Grüssle, Romanson

  2. @Roman Mit Hittnau hast du vollkommen recht. Da mein Blog aber von 999.999.999 Menschen jeden Tag gelesen wird, wollte ich Euch den Tourismusansturm ersparten. Aber jetzt hast Du Hittnau erwähnt und es wird nichts mehr so sein wie bisher 😉
    Grüße aus Leipzig (wo ich Katzen, Kühe, Pferde und Esel vermisse)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kinderprogramm in der Schweiz - […] Nächste Woche schreibe ich darüber, was das Zürcher Oberland für Erwachsene alles zu bieten hat. […]
  2. Wie ich das Schweizer Geheimnis ums Schwingen lüftete - […] An den nächsten Tagen erkunden wir gemeinsam das Zürcher Oberland. […]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *