Fußball WM in Brasilien und Deutschland ist nun zu Ende

Jul 14

Hallo Lässige(r), die Fußball Weltmeisterschaft ist nun zu Ende und Deutschland ist Weltmeister. Was für ein tolles Endspiel! Meine erste Weltmeisterschaft Ich erinnere mich noch gut an die erste Weltmeisterschaft, die ich als kleiner Steppke mitbekommen habe. Das war 1986 in Mexiko. Unsere Nationalmannschaft scheiterte damals knapp in der WM-Qualifikation. Trotz eines 2:0 Sieges gegen Frankreich schaffte die DDR-Auswahl nur den dritten Platz hinter Frankreich und Bulgarien und musst zu Hause bleiben. Meine Helden hießen damals Minge, Kirsten, Liebers oder Thom. Bei der WM habe ich dann natürlich auf den westdeutschen Klassenfeind gehalten. Das durfte ich aber in der Schule nicht laut sagen. Rummenigge und Co waren ja schließlich die Bösen in unserem kleinen, sozialistischen Weltbild. Und dann hatte ich noch einen weiteren Helden, den Mexikaner Hugo Sánchez. Den fand ich einfach toll. Doch Sánchez begegnete im Viertelfinale Rummenigge und Co und für Mexiko war die WM somit vorbei. Die erste Weltmeisterschaft meines Sohnes Für meinen Sohn war 2014 die erste Weltmeisterschaft, die er mit Interesse verfolgt hat. Er hat viel über Fußball gelernt. Und das ist gut so. Schließlich will er ja bei der Weltmeisterschaft 2030 das DFB-Trikot tragen. Er hielt auf Deutschland und Brasilien. Auf Deutschland, weil das so sein muss und auf Brasilien weil sie so ein tolles Trikot haben. Und dann spielte er natürlich auch selber viel Fußball: im Kindergarten, zu Hause und sonst auch überall. Also Jogi und DFB, für die Zukunft braucht ihr euch keine Sorgen zu machen. Nachwuchs kommt. Grüße,...

Mehr